skip to Main Content

Special Mashup Konsultori

Wie bringen Sie Ihr Unternehmen durch die Krise? Welche Veränderungen sind sinnvoll, um durch diese harten Zeiten zu navigieren? Wie bewahren Sie Ihre positive Stimmung? Positive Gedanken und großartige Ratschläge für Entrepreneure und Home Office Mitarbeiter – darum geht es beim Konsultori Special Mashup.

 

Special Mashup Konsultori
Flatlay modern office tables via canva original graphics adaptedCC0 1.0 Creative Commons

Als Unternehmer durch die Covid 19-Krise

Aus unternehmerischer Sicht befasst sich eine der interessantesten und nützlichsten Artikel des Harward Business Review mit der Krise. Die Autoren beschreiben ausführlich die Herausforderungen, denen sich Unternehmer stellen müssen, und geben ihnen wichtige Ratschläge. Wie gehen wir mit verpassten Veranstaltungen und Treffen um? Wie ist ein guter Weg, um mit den Mitarbeitern zu kommunizieren? Was können wir aus aktuellen Ereignissen lernen?

Jedes Wort in dem englischen Artikel ist Goldwert, aber Punkt 12 fasst die Lektion perfekt zusammen:

„Prepare for a changed world. We should expect that the Covid-19 crisis will change our businesses and society in important ways. It is likely to fuel areas like online shopping, online education, and public health investments, for example. It is also likely to change how companies configure their supply chains and reinforce the trend away from dependence on few mega-factories. When the urgent part of the crisis has been navigated, companies should consider what this crisis changes and what they’ve learned so they can reflect them in their plans.”

Welche Veränderungen werden uns auch in Zukunft begleiten?

Während wir den stressigen Alltag einer Koronakrise leben, lohnt es sich, sich auf die nicht so ferne Zukunft zu konzentrieren. Wird alles wieder zum normalen Alltag zurückkehren? Oder wird sich alles komplett ändern? Brutkasten Autor Dominik Perlaki weist auf die positiven Veränderungen hin, die wir auch nach der Krise nutzen können.

Unter den sechs im Artikel aufgeführten Veränderungen steht auch die Digitalisierung im Vordergrund. Sie hat in jüngster Zeit im Leben vieler Unternehmen stattgefunden und hat das Potenzial, auch in Zukunft massgeblich zum Unternehmenserfolg beizutragen.

„Gleichzeitig haben die Maßnahmen im Zuge der Coronakrise bereits jetzt gezeigt, dass sehr vieles, was bisher nicht geklappt hat, plötzlich möglich ist, wenn der Druck groß genug ist. Natürlich ist es in vielerlei Hinsicht problematisch, wenn die persönliche Bewegungsfreiheit und die Reisefreieheit eingeschränkt sind. Einiges funktioniert aber dafür effizienter, besser und/oder umweltschonender. Die Digitalisierung macht’s möglich – und wir sollten – nein, wir müssen – einiges davon nach der Coronakrise beibehalten. Dann können wir vielleicht sogar Klimakrise und Biodiversitätskrise meistern und zugleich effizienter werden und unsere Lebensqualität und vieles mehr verbessern.“

Der vollständige Artikel ist hier und lesenswert.

Keep your spirit up!

Wir müssen nicht nur auf unsere körperliche, sondern auch auf unsere geistige Gesundheit achten, schreibt Nancy F. Clark in den Online-Kolumnen der Zeitschrift Forbes. Wie können wir die monotone Zeit, die wir im Heimbüro verbringen, aufbrechen? Wie belohnen wir uns selbst? Welche Tricks helfen Ihnen, die kleinen Freuden zu finden, und können Sie die Flow-Erfahrung in unserer Arbeit oder unserem Hobby auch während der Quarantäne finden?

„Take Csikszentmihalyi’s Advice. Mihaly Csikszentmihalyi says flow is the secret to happiness. Do an activity that truly engages you. I call these “flow activities” which you find absorbing. You know you’re in flow when you lose track of time. It’s usually something that is a bit of a challenge, but not overwhelming.“

Weitere schöne Ideen für Glücksmomente in der Quarantäne finden Sie hier.

Wie der Gründergeist auf Krisen reagiert?

Wir haben auf den nfx.com online Seiten einen wirklich zum Nachdenken anregenden und ermutigenden Text gefunden. Der Schriftsteller James Currier zeigt, wie Gründer auf Krisen reagieren, indem sie ihre Einstellung ändern. Um härtere Zeiten zu überstehen, müssen wir unsere derzeitige Einstellung ändern, und es gibt Unternehmer, die erfolgreich sein werden. Der Artikel, der acht geistige Stationen vorstellt, inspiriert mit wahrer Geschichte und großen Gedanken.

„It’s freeing to understand how your mind reacts to crisis because it gives you a roadmap. You can choose to move through your adjustment quickly or slowly but quickly is better. I’ve seen founders grasp this fact and morph from borderline manic to Zen. Once you realize that your psychology and the mastery of your mind may be the most important thing you can bring to the table, the fog lifts.“

Den ganzen Artikel finden Sie hier.

Back To Top

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unseren <a href="https://www.konsultori.com/datenschutzbestimmungen/">Datenschutzbestimmungen</a>. Bitte klicken Sie auf "Ich Akzeptiere" um fortzufahren. mehr Information

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen