skip to Main Content

Modelle der Digital Disruption, Plattformstrategien und werden Co-Chefs in Zukunft an der Spitze stehen?

Willkommen zum 96. Scaling Mashup, präsentiert von konsultori. Wir stellen regelmäßig Inhalte aus dem Netz zusammen, die aus unserer Sicht einen Mehrwert für Kreativwirtschaft, Start-ups und Technologieunternehmen darstellen. Diesmal berichten wir über die Themen digital disruption, die es in 10 verschiedenen Modellen gibt; über die für viele so verlockende, aber vielleicht nicht für alle geeignete Plattform-Strategie und nicht zuletzt über ein sehr kontroversielles Thema: Sind zwei Personen als CEO eines Unternehmens besser als einer?

CC0 1.0 Creative Commons

Welche 10 Business-Modelle bewirken Digital Disruption und wie kann man darauf reagieren?

Digital Disruptions sind Veränderungen, die durch neue digitale Technologien und Geschäftsmodelle verursacht werden und die den Wert der in der Branche angebotenen Produkte und Dienstleistungen massiv beeinträchtigen können. Da es unmöglich ist, diesen in der eigenen Branche zu entgehen, wenn diese Business-Modelle im Markt auftreten, kann man sich einfach nur mehr entscheiden: „disrupt or to be disrupted“ – mitziehen oder untergehen.

Die zehn beschriebenen Business-Modelle werden anhand von uns bekannten Big Playern Google, Netflix und Apple erklärt. Wir erfahren, was sich beispielsweise hinter „brand bombing“ verbirgt. Am besten ist aber der Teil des Autors, Dr. Paul Marsden, wie man denn diesen Business Modellen begegnen kann. Kurz, prägnant und aufschlussreich. Mehr zu diesem Thema finden Sie hier.

Du musst eine Plattform werden! Oder etwa doch nicht?

Marcus Anding wirft einen genaueren Blick auf Plattform-Strategien. Sie gilt als sehr vielversprechend und entwickelt sich für manche zum Magneten. Doch Anding mahnt im B2B Bereich zur Vorsicht. Unternehmen müssen beim verlockenden Ruf zum Plattform-Modell auf ihren Mitbewerb aufpassen. Ein B2C Plattform-Modell kann nicht 1:1 auf den B2B Bereich umgelegt werden.

Was muss in Bezug auf die Plattformstrategie genau diskutiert werden? Was sind die neun möglichen Plattform-Strategien im B2B Bereich? Was kann getan werden, wenn sich der Mitbewerb ebenso zu einer Plattform-Strategie entscheidet? Wie kann man seine Konkurrenz überholen?  Antworten finden Sie hier.

Wie entwickeln sich Führungskonzepte weiter? Sind zwei CEOs besser als einer?

Co-CEO kann der brandneue Titel der Geschäftsführung sein – zumindest wenn es nach dem neuesten Artikel von Business Insiders geht. Bei SAP wird seit Oktober 2019 der Posten des CEO geteilt. Es gibt zwei Co-CEOs. Ist das eine Ausnahme oder der Beginn einer neuen Ära? Welche Vor- und Nachteile hat diese Tandemformation? Was ist anders? Verabschieden wir uns von starken einzelnen Personen? Schauen Sie durch den Artikel hier einen Moment lang in die Zukunft. Was meinen Sie?

Back To Top

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unseren <a href="https://www.konsultori.com/datenschutzbestimmungen/">Datenschutzbestimmungen</a>. Bitte klicken Sie auf "Ich Akzeptiere" um fortzufahren. mehr Information

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen