1+
Schön, dass Sie heute wieder zu konsultori gefunden haben. Der 69. Mashup ist ideal für alle, die kaum Zeit hatten, aktuelle Entwicklungen zu verfolgen oder einfach nichts zum Thema Business Development bei KMUs, Startups, Professional Services und Kreativwirtschaft versäumen möchten. Hier für Sie der wöchentliche Überblick aus dem Netz gefischt mit den aktuellen News über eine Familiencharta für Unternehmen, den neuen Accelerator von Kapsch und spannenden Inputs zum Thema Crowdfunding von Cloed Baumgartner.

Familiencharta

Family by Laurel Harvey via flickr CC BY 2.0

Eine Verfassung für Familien-Unternehmen als Familiencharta

Die Niederschrift verbindlicher Grundregeln kann durchaus sinnvoll sein, um eine klare Strategie des Unternehmens festzulegen und Streit zwischen den Mitgliedern der Gründungsfamilien zu verhindern. Denn: „Gründerfamilien, die eine solche Familiencharta installieren, sind oft wirtschaftlich erfolgreicher und fühlen sich mit dem Unternehmen stärker verbunden“. Das hat nun die Studie „Auf ewig verbunden – (Regulierte) Emotionen im Familienunternehmen“ von KPMG herausgefunden. Details und die ganze Studie finden Sie hier.

Kapsch Startup Accelerator „Kapsch Factory1“

Kapsch TrafficCom schreibt ein Fördervolumen von insgesamt 150.000€ sowie ein sechsmonatiges Mentoring-Programm aus. Davon sollen fünf Startups profitieren. Eingereicht werden kann in folgenden Innovationsfeldern:

  • Connected & Autonomous Driving
  • Big Data Analytics & Deep Learning
  • Smart Mobility
  • Security & Privacy
  • Infrastructure und Payment & Transaction

Die Anmeldefrist ist weltweit offen und geht noch bis zum 10. April! Mehr Infos finden Sie hier – Bewerben, bewerben, bewerben!

Familiencharta

Money by Nathan Richardson via flickr CC BY 2.0

Inputs zum Crowdfunding von Cloed Baumgartner

Wer gerne sein oder ihr Wissen über Crowdfunding vertiefen möchte, der kann in den kommenden Wochen zu Vorträgen und Workshops von Cloed Priscilla Baumgartner vorbeikommen. Die Serial Entrepreneurin, mobile Innovationsmanagerin und Crowdfunding Expertin kennt Crowdfunding sowohl aus der Theorie als auch der Praxis. Sie hat zahlreiche Kampagnen erfolgreich durchgeführt und gibt ihr Wissen gerne in Workshops und Seminaren weiter.

Das erste Crowdfunding Lab hat bereits gestern, am 30.3.2017, in Graz stattgefunden. Weitere Termine sind: 5.4. in Wien (Packhaus), 3.5. in Wien (Packhaus) und 8.6. in Graz (Bildungsforum). Hier gibts Details zur Vortragenden und den Crowdfunding Labs.

1+