skip to Main Content

EXPERTISE

Kostentransparenz & -effizienz

Entscheidungen auf Basis guter interner Daten treffen und die geeigneten Kostenblöcke optimieren

Stark wachsende Unternehmen sind mit der Markteroberung und Ressourcenthemen stark gefordert. Nach den ersten Wachstumssprüngen gilt es, das geeignete Rüstzeug für gut fundierte Entscheidungen zur Hand zu haben. Da Kostentransparenz, Controlling und Benchmarking in dieser Phase oft auf der Strecke blieben, begleiten wir Unternehmen beim Aufbau der Tools zur Unternehmenssteuerung. Damit Sie ein nachhaltiges Profitabilitätswachstum für die Zukunft gewährleisten können.

flowers by kari shea via unsplash CC0 1.0 Creative Commons

Die internen Daten sind da – wie nutzen?

Die kaufmännischen Basisprozesse und die Datenaufbereitung sind der Schlüssel zur Unternehmenssteuerung. In der heutigen Datenflut ist es schwer die wesentlichen Stellschrauben zu bewegen. Der Aufbau eines wirksamen Steuerungssystems ist ein langer Weg, auf dem es viele Abzweigungen gibt, die zum Teil in Sackgassen führen und sehr viel Zeit und Ressourcen kosten können. Die Identifikation von Quick wins in der Unternehmenssteuerung ist essentiell, um zeitnahe Entscheidungen treffen zu können.

Nicht die Euros, sind die Stellschrauben, sondern die Mengen, die die Euros bewegen.

„Was es wiegt, das hat es“

Profitabilität stärken ohne Mitarbeiterabbau und Abstriche in der Wertschöpfungskette

Es gibt verschiedene Möglichkeiten die Effizienz von Organisationen zu erhöhen und über die Profitabilität Ergebnisse wieder wachsen zu lassen. Nachhaltiges Profitabilitätswachstum ohne Mitarbeiter abbauen zu müssen oder die Abstriche in der Wertschöpfungskette machen zu müsse scheint nicht machbar.

Mit gezielten Schritten und konsequenter Vorbereitung sind diese Aufgaben für Unternehmen jeder Größenordnung jedoch bewältigbar.

TIPPS UND UNSER ANSATZ

Kostentransparenz und -effizienz erzeugen

Kaufmännische Basisprozesse, Compliance und juristischer Rahmen

Die Einbettung der Geschäftsmodelle in die richtige rechtliche Struktur des Unternehmens ist die Grundvoraussetzung, um Effizienz in der Ablauforganisation und Transparenz herzustellen.

Um die bestehenden Entscheidungsstrukturen und Prozesse zu verbessern müssen die bestehenden Prozesse hinterfragt werden und in weiterer Folge gegen optimal Zustand gebenchmarkt werden. Oftmals bieten hierfür die klassischen Prozessmanagementwerkzeuge (Deltaanalyse der IST Situation und der SOLL Situation) eine sehr gute Ausgangsbasis.

Ein funktionierendes Vier Augen Prinzip sichert die Compliance des Unternehmens. Die Ausrichtung des Unternehmens nach den wesentlichen kaufmännischen Prozessen „Procure to Pay“ und „Order to Cash“ helfen in der Effizienz.

Debitoren-, Kreditoren-Buchhaltung und Bilanzierung

Reibungslos funktionierende Debitoren und Kreditorenbuchhaltung, gestützt von einem Dokumentmanagementsystem (DMS) sind die Basis aller weiteren Finanzinstrumente.

Buchhaltungs- und Bilanzierungsprozesse sind nicht zuletzt rechtliche Kernaufgaben der Geschäftsführung. Effiziente Strukturen mit kaufmännischem Mindset im gesamten Unternehmen helfen die Qualität und die Geschwindigkeit der zur Verfügung stehenden Informationen zu verbessern.
Die Kontrolle über die kaufmännischen Prozesse bieten nicht zuletzt auch die Kontrolle über die öffentlich verfügbaren Bilanzinformationen und eröffnen Steuerungsmöglichkeiten im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben.

Die Vorbereitung und die laufende Zusammenarbeit mit bestellten Wirtschaftsprüfern garantiert einen reibungslosen Ablauf und erhöht sowohl die Effizienz in den internen Prozessen als auch die Qualität der Ergebnisse.

Controlling und kontinuierlicher Verbesserungsprozess

Um einen vom effizienten und vor allem effektiven Controlling Prozess zu initiieren müssen Transparenz und Kostenverantwortung in der Organisation etabliert werden. Über die Wahl der richtigen Werkzeuge lassen sich für das Unternehmen maßgeschneiderte Lösungen etablieren um so das Geschäft besser steuern.

Die kontinuierliche Verbesserung sowohl der Prozesse als auch der Unternehmensergebnisse lassen sich auf allen Ebenen in der Organisation durch Strategieimplementierung und Verfolgung der Maßnahmen bis hin zur kleinsten Kostenstelle etablieren.

Business Intelligence

Alle Entscheidungen benötigen eine solide Datengrundlage. Die vorhandene Datenflut muss sinnhaft verknüpft und aus mehreren Quellen in einem System statistisch zusammengeführt werden. Die Organisation muss auf Basis dieser Entscheidungsgrundlage lernen die Daten analytisch zu bearbeiten. Dies führt zu einer deutlich höheren Qualität der Entscheidungen, da sie faktenbasiert erfolgt.

 

 

Procurement Excellence

Im Einkauf liegt der Gewinn. Damit diese Potentiale gehoben werden können, muss einerseits der Einkauf eine in das Unternehmen integrierte Rolle in der Organisation einnehmen. Dies beinhaltet die Integration des Lieferantenmanagements mit den Buchhaltungsprozessen (Zahlungsziele) und die controllinggestützten Budgetierung (Integration der Verhandlungserfolge in die Planung und somit den in den kontinuierlichen Verbesserungsprozesses des Unternehmens).

Das laufende bearbeiten der Einkaufskategorien auf Basis von Spendanalysen sichern die nachhaltige Reduktion der Beschaffungskosten.

Finanzierungskostenreduktion

Nach einen schnellen Benchmark mit den marktüblichen Finanzierungskosten lassen sich sehr effizient mit den richtigen Finanzierungspartnern über klassische Beschaffungswerkzeuge die Kosten bei externen Finanzierungspartner senken ohne dass diese direkten Einfluss auf die Wertschöpfungskette haben.

Das Vertrauen der externen Partner lässt sich durch transparente Ergebnisse und stabile Prozesse gewinnen.

Kostenreduktion & Turnaround-Management

Macht die Situation des Unternehmens es notwendig, dass strukturierte Einsparungsmaßnahmen getroffen werden müssen, ist es unerlässlich diese methodisch und laufend nachzuverfolgen.
Die Einbettung in die Organisation unter Berücksichtigung von Reifegraden von Ideen bis hin zu realisierten Einsparungen sind wesentliche Bestandteile.
Die richtige Integration der Maßnahmen in die Managemententscheidungsprozesse ist unerlässlich.

Sinkt die Marge oder die Umsätze und die Unternehmensergebnisse machen drastischer Maßnahmen notwendig, so sind oftmals eine Kombination von verschiedenen Bausteinen notwendig, wie beispielsweise die strategische Überprüfung der Geschäftsfelder, Kostenreduktionsprogramme und ein konsequentes Stakeholder-Management, insbesondere auf Finanzierungsseite.

Einsparungsprogramme Copyright konsultori
Basisprozesse Copyright konsultori
Business Intelligence Copyright konsultori
Controlling in der Organisation Copyright konsultori
Spend Analyse Copyright konsultori
Kontinuierlicher Verbesserungsprozess Copyright konsultori
Finanzierungskostenreduktion Copyright konsultori

UNSERE EXPERTISE

Case Studies

Aufbau des Controlling-Bereiches eines Telekommunikations-Anbieters in Weißrussland.
Professionalisierung des Einkaufs der Telekom Austria Gruppe.
Leitung des größten und erfolgreichsten Kosteneinsparungsprojekt der A1 Telekom Austria, wofür das Unternehmen den „Procurement Excellence Award“ 2016 verliehen bekam.
„Modernisierung“ der Finanzprozesse der Brantner Gruppe.
Leitung der Bereiche IT, HR, Einkauf und Projektmanagement neben der Ausübung der Geschäftsführungsfunktion und Prokura mehrerer Unternehmen der Brantner Gruppe.
Rechtliche Restrukturierung der Brantner Gruppe mit 67 Tochtergesellschaften.

Begleitung des stark wachsenden Mittelstandsunternehmens Münchener Suppenküche (10-20% jährliches Umsatzwachstum) in den Themenbereichen: Controlling, Berichtswesen, kaufmännische Basisprozesse, Finanz-Management, Optimierung der Finanzierungsstruktur und Kostenstruktur.

Back To Top

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unseren Datenschutzbestimmungen. Bitte klicken Sie auf "Ich Akzeptiere" um fortzufahren. mehr Information

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen