Home » Digitale Buchführung für Nehub

Digitale Buchführung für Nehub

CASE STUDY

Nehub GmbH

Kunde

Branche: Zulieferbetrieb
Projekt: Digitalisierung der Buchhaltung
Unternehmen: Nehub GmbH
Ansprechpartner: Nils Ubert

Herausforderungen

Die Nehub GmbH hatte als neu gegründetes Unternehmen noch keine Organisation der Buchhaltung. Belege wurden auf Papier dem Steuerberater übergeben, was erheblichen Aufwand für den Geschäftsführer bedeutete und es gab keine Übersicht der Aus- und Einnahmen. Weiters war es schwierig, den Überblick über zu zahlende Rechnungen zu behalten.

Lösung

  • Es wurde ein einfach zu bedienendes Buchhaltungsprogramm ausgewählt, in dem die Ein- und Ausgangsrechnungen vorkontiert werden können.
  • Übernahme der kaufmännischen Prozesse durch Konsultori.
  • Es entsteht eine Übersicht zwischen Ein- und Ausnahmen.
  • Eingangsrechnungen werden mit einem Fälligkeitsdatum versehen, damit auf einem Blick ersichtlich ist, welche Rechnungen fällig sind.
  • Im selben Programm kann die Überweisung getätigt werden.

Erfolgsfaktoren

  1. Verwendung von niederschwelligen Tools
  2. Organisierter Ablauf Übersicht über Ein- und Ausgangsrechnungen
  3. Einheitliche Vorkontierung der Belege
  4. Reibungsloser Steuerberaterwechsel

Ergebnisse

  • Erhebliche Zeitersparnis für den Geschäftsführer
  • Ein Tool, um buchhalterische Prozesse vorzubereiten
  • Keine Rechnungen mehr auf Papier
  • Fälligkeit ist sofort ersichtlich
  • Überweisung erfolgt im Tool