skip to Main Content

Go digital! Tipps von konsultori

 

„Stay committed to your decisions but stay flexible in your approach.” Tony Robbins

 

Flexibilität meistern

Veränderung ist manchmal sehr anstrengend, aber Schwierigkeiten geben uns oft neue Möglichkeiten. Wir leben in einem Zeitalter der Technologie, in dem Bildschirme, Telefone und Tastaturen plötzlich geschätzt werden: Sie ermöglichen es uns, menschliche Beziehungen zu pflegen, wo dies sonst nicht möglich wäre, und helfen UnternehmerInnen, Geschäftsbeziehungen zu bewahren oder aufzubauen.

Bei Konsultori nutzen und experimentieren wir seit längerem mit neuen Alternativen, die unsere Kommunikation vereinfachen, effektiver machen und uns international besser arbeiten lassen. Hier finden Sie eine Zusammenfassung dessen, was bei uns gerade sehr nützlich ist. Vielleicht nutzen Sie die gleichen Dinge oder lassen sich inspirieren zu mehr.

 

konsultori online
The work station via Gabriel Beaudry via Unsplash adaptedCC0 1.0 Creative Commons

 

Web-Conferencing und online Beratung

Web-Conferencing bietet Live-Audio-/Videokommunikation zwischen zwei oder mehreren Standorten, um Besprechungen, Schulungen oder Präsentationen über das Internet durchzuführen. Einen sehr guten Überblick, wie man sich auf diese Art von Online-Geschäftstreffen vorbereitet, finden Sie hier.

Wir benutzen bei Konsultori eine Kombination aus Zoom und Whereby für die schnelleren und persönlicheren Meetings. Meetings vereinbaren kann man bei uns über Calendly. Hervorragend funktioniert auch die österreichische Lösung MeetFox, die mehrere Funktionalitäten vereinen.

Online Shop für Dienstleistungen und Bezahlung

Wir haben mittlerweile unseren eigenen Konsultori-Shop für standardisierte Dienstleistungsprodukte, die über Stripe als Bezahlung abgewickelt werden. Neben den Beratungsleistungen der Konsultori ist unser Workshop-Programm mittlerweile in zwei Plattformen verpackt – zum self-Learning: startup-negotiation und key2investors.

Projektmanagement-Tools

Es gibt viele äußerst nützliche Online-Tools, die uns beim Projektmanagement helfen, und – Achtung, Werbung folgt – wir lieben Trello. Trello ist ein großes Online-Brett, in dem Sie Ihre Aufgaben als kleine Karten organisieren können. Sie können Bilder und Videos hinzufügen, Prioritäten hervorheben und auf einen Blick sehen, woran gerade gearbeitet wird, was fertig ist und was noch nicht begonnen wurde. Man kann seine eigenen persönlichen Boards haben oder sie mit einem Team oder einem Kollegen teilen. Ein großartiges Werkzeug, wenn Sie sich nicht in der Flut von E-Mails verlieren wollen! Denn davon gibt es dann weniger. Wir gestehen – Konsultori „lebt“ in Trello – intern.

 

konsultori webinar feedback copyright konsultori
konsultori webinar feedback copyright konsultori

 

Online Workshops: Zoom und Mural und Menti und GoogleSheets und das iPad

Physisch abgehaltene Workshops sind im Moment nicht möglich und daher geht alles online.  Bei Konsultori haben wir gleich am Anfang der COVID-19 Krise die Feuertaufe hingelegt. Das sieht dann so aus:

„TU Wien, i2c hatte für den 24.03.2020 einen Workshop zu Verhandlungstaktik für Startups mit Investoren gebucht. Das mussten wir dann doch online abhalten, was eigentlich mein komplexestes Training ist: Viel Interaktion, flexibler Debrief, parallele Gruppen für die Vorbereitung, parallel-Verhandlungen, Ergebnisse einmelden, durchdiskutieren. Mehr geht an Interaktivität eigentlich nicht.

Die Feuertaufe war wunderschön und das haben wir dabei gelernt: alles dauert ein wenig länger. Bis alle die online Collaboration Tools aufrufen und drin sind, braucht man eigentlich Zeit. Das Springen zwischen online Tools ist für alle Beteiligten herausfordernd, weniger ist da mehr.

Man muss flexibel bleiben, wenn man dann doch eine Gruppendiskussion oder eine Word-Cloud abfragt anstatt online in einem Board zusammenzuarbeiten, weil die Connectivity bei den Teilnehmern nicht mehr ausreicht.

Ein organisatorisch-technischer Co-Host ist vor allem am Anfang sehr empfehlenswert, weil der Host inhaltlich und gruppendynamisch eh schon maximal gefordert ist. Ein Ablaufplan mit den einzelnen Schritten, alle Inputs in Links online abrufbar ist notwendig.

Ein online Flipchart mit dabei zu haben (bei mir ein ipad angehängt) ist natürlich auch eine feine Sache für alle nicht vorbereiteten unerwarteten Situationen. Leute bei Laune halten und mehr arbeiten und erfahren lassen als vortragen ist ein Muss.

Und sonst? Das ist unser Ergebnis (Umfrage) und ich bin mehr als erleichtert, dass die Feuertaufe mit dem Maximalfall wunderbarst über die Bühne gegangen ist. Warum das auch gut geklappt hat? Weil die TU mit i2c eine wunderbare, voll engagierte und exzellente Programm Manager hin, die alles auf die Reihe bringt – mein Host-Guru diese Woche ist eindeutig: Alexandra Negoescu: Nur ein Beispiel: Ist wer aus dem Zoom gefallen, hat sie ihn wieder reingeholt und in den richtigen Split-Out-Room gesetzt. Sie ist ein Hit.“

 

 

Workhard anywhere
Workhard Anywhere via
Kevin Bhagat via unsplush adapted CC0 1.0 Creative Commons

Home office: Wie man motiviert bleibt und die Arbeit strukturiert

Die Home-Office Option war schon immer ein Segen für berufstätige Eltern, digitale Nomaden, und jetzt ist sie auch für viele Unternehmen, die durch eine Pandemie in Quarantäne geraten sind, zum Retter geworden.

Eine gut strukturierte und effektive Arbeit erfordert nicht nur großartige technische Instrumente, sondern auch regelmäßige, klare und motivierende Kommunikation zwischen den Teams. Anfänger brauchen eine gewisse mentale Stärke, aber mit der richtigen Einstellung kann man das Beste daraus machen. „Keep your spirit up“ – wie ein wichtiger bbc-Artikel zu diesem Thema hier schreibt.

 

 

Back To Top

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unseren <a href="https://www.konsultori.com/datenschutzbestimmungen/">Datenschutzbestimmungen</a>. Bitte klicken Sie auf "Ich Akzeptiere" um fortzufahren. mehr Information

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen