0
Die Hälfte der kleinen Architekturbüros sind ein Ein-Personen-Unternehmen. Trotzdem bieten viele ein breites Spektrum an Leistungen an und konkurrenzieren so mit den grossen Büros. David gegen Goliath.

Durch Kooperationen mit anderen Dienstleistern und eine engere Spezialisierung auf wenige Tätigkeiten oder Branchen für den Anfang können sich auch kleine Büros besser von anderen abheben. Eine zielgerichtete Kommunikation mit den richtigen Kunden ist dadurch einfacher. Die potenziellen Auftraggeber verstehen besser, ob das Büro in seinem Tätigkeitsbereich gute Leistungen erbringt und ob das Büro der “Spezialist” für den eigenen Auftrag sein kann.

Inhalt nicht verfügbar.
Bitte klicken Sie auf diesen Banner um Cookies zu akzeptieren und fortzufahren.

Positionierung Marketing für kleine Architekturbüros

0