0
growth hacking conference

Growth Hacking by Fredrik Hermann via flickr CC BY-SA 2.0

Growth Hacking – Was ist das?

Sean Ellis, Unternehmer und Startup Mentor, prägte den Begriff “growth hacker” erstmals 2010 als eine Person, die sich auf das Kundenwachstum konzentriert. Der Begriff kommt meist in Tech Startups vor, da sie viel stärker auf Wachstum ausgelegt sind. Wie Wikipedia so schön definiert, kann Growth Hacking als Teil des online Marketings gesehen werden, wobei analytisches Vorgehen und Anwenden von kostengünstigen Marketing-Kanälen im Vergleich zu traditionellen Medien im Vordergrund stehen.

Es gibt mittlerweile auch kritische Stimmen zum Hype des Begriffs Growth Hacking – es wäre ja doch nur Marketing. Ich denke, es ist Teil des Marketings und speziell auf Wachstum mit nicht-traditionellen Mitteln ausgelegt. Das ist schon ok, dafür einen eigenen Begriff zu haben.

traditional marketing vs growth hacking (infographic)
Source: Traditional marketing vs Growth Hacking – Infographic

Wo sich Growth Hacking Experten austauschen und Case Studies zeigen

Das Onlinemagazin GrowthHackers kann zwar bei weitem nicht mit den Onlineauftritten von Magazinen mithalten, dafür ist es inhaltlich vielen weit überlegen. Die durchaus schlechte Usability und das wirklich nicht ansprechende Layout sind vergessen, sobald man bemerkt, welche be- und anerkannten ExpertInnen mit ihren Beiträgen hier veröffentlicht werden. Und das ist auch die Grundidee von Growth Hackers: Interessante und relevante Artikel von ExpertInnen zu unterschiedlichen Themen mit den Schwerpunkten Marketing, Sales und KundInnengewinnung werden gesammelt und auf der Seite für die breite Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Neben den Beiträgen über Growth Hacking und was gut wo funktioniert hat, gibt es auch Case Studies zu den Wachstums-Initiativen von Linkedin, Dropbox, Tinder, AirBnB, WhatsApp, etc. und eine Community für den Austausch von Growth Hackern.

Tipps & Tricks von Growth Hackern

Was mir an diesem Format so gefällt, ist die Praxisnähe der einzelnen Beiträge. Durch die eigenen Erfahrungen der AutorInnen besticht Growth Hackers mit vielen lehrreichen und informativen Essays … und alles schön kuratiert und gesammelt an einem Ort. Ich persönlich kann diesen Lesetipp allen ans Herz legen.

0